Seite wählen

Bei Klimakompensation denken viele an diverse Projekte im globalen Süden – aber geht das nicht auch in Europa. In dieser Podcast Folge spreche ich mit Hendrik vom Verein Compensator und habe ihn gefragt:

 

  • Ihr habt einen ganz besonderes Ansatz für die Klimakompensation in Europa. Wie funktioniert das genau?
  • Was hat der Emissionshandel der EU damit zu tun und wie funktionert er genau?
  • Wie kann ich klassische Modelle mit euren Modell vergleichen und wie wird die Spende zu einem politischen Druckmittel?

HÖR REIN
#075

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Klimakompensation in Europa – geht das, Hendrik?

In Europa liegen die pro-Kopf Emissionen am höchsten und der Großteil der weltweiten Emissionen werden von wenigen Firmen verursacht. Gleichzeitig liegt der Fokus gerne mal auf einzelnen Personen, die mit Ausgleichszahlungen an Projekte im globalen Süden ihren CO2 Abdruck einsparen sollen. Diese Kompensation ist nicht per se schlecht, aber in diesem Interview lernst du einen etwas anderen Ansatz kennen.

Compensator ist ein gemeinnütziger Verein, der den Emissionshandel in der EU nutzt, um Unternehmen ihre Zertifikate weg zu kaufen und dir damit zu ermöglichen deinen Ausstoß vor Ort in Europa auszugleichen. So kannst du ganz nebenbei noch ein politisches Statement setzen und Unternehmen in Europa dazu motivieren, ihre Geschäftsmodelle nachhaltiger zu gestalten.

Das Gespräch hat mich dazu motiviert, Klimakompensation nochmal von einer anderen Seite zu betrachten und feste Strukturen zu hinterfragen.

Besonders als Reisende ist das Thema Klimakompensation interessant. Aber auch hier gibt es verschiedene Dinge zu beachten und nicht jedes Projekt hat auch den gewünschten Effekt. Wenn dich das mehr interessiert schau super gerne bei dem Kurs „Nachhaltiger Transport“ bei give & grow vorbei. Alle Infos sind unten unter Links und Infos.

Links und Infos

Etwas mitgenommen?

Ich freue mich riesig, wenn dir der Podcast gefällt und du mich dabei unterstützen magst. Teile die Folge mit deinen Liebsten und bewerte ihn bei Apple Podcasts.

Von Herzen Danke,
deine Kathrin

Logo change & perspective mit Kathrin David
give and grow Kathrin Gründerin mit einem Schwarzem

Du möchtest gerne mehr über nachhaltiges reisen lernen? Im Ausland helfen und positiven Wandel unterstützen?

Dann schau gerne bei meinem gemeinnützigen Projekt vorbei.

Gespräche mit Fremden machen glücklich

Soziale Interaktionen und Gespräche füllen unseren Glückstank. Ja, auch Gespräche mit Fremden. In der neuen Folge geht es vor allem um folgende Fragen:   Warum Interaktionen mit Fremden eine positive Wirkung und weche Studien gibt es dazu? Wie kann ich diesen...

The reality about Volunteering with Children in Nepal

What is the reality around volunteering with children? Is it a good idea? What are the consequences for children and what can I do if I really want to help? I'm asking Shyam Kumar Lama from Umbrella Organization Nepal:   How is trafficking linked to children...

Warum wir den Klimawandel nicht sehen und verstehen

Warum verstehen wir Klimawandel nicht vollständig und handeln dann auch danach? Was steht uns da im Weg. In der neuen Folge geht es vor allem um folgende Fragen:   Welche Psychologischen Barrieren stehen uns beim Verständnis rund um den Klimawandel im Weg? Welche...

Bhutan – a local perspective on happiness, travel and sustainability

Bhutan is the first carbon negative country in the world. It is a rolemodel when it comes to happiness and sustainability. But what is it really like to live in the country? I'm asking Dechen Tshomo:   What is it like to grow up in Bhutan and how has her time...

Soziale Nachhaltigkeit – was es wirklich bedeutet und warum wir sie unterschätzen

Nachhaltigkeit hat viele Ebenen aber eine davon wird oft nicht gut genug betrachtet. In dieser Folge geht es um soziale Nachhaltigkeit, Klimagerechtigkeit und wichtige Hintergründe dazu:   Was hat das mit Klimagerechtigkeit zu tun und wie schaffen wir es...

How stories can change our world

Image credit: Niri Shrestha/AP Stories can change not only how we see the world but also spark change globally. Jay Poudyal from Stories of Nepal shares about his experience of sharing stories of local Nepalese and how it changed himself and his readers. I'm asking...

Brauchen wir mehr Empathie?

Brauchen wir mehr Empathie oder hindert es uns eher daran etwas nachhaltig zu verändern. In dieser Folge geht es um die Vorteile, Nachteile und Mythen rund um Empathie und Mitgefühl:   Was ist der Unterschied zwischen Empathie und Mitgefühl? Hat es immer nur gute...

Klimawandel im Amazonas und Kulturaustausch auf Augenhöhe mit Amanda von Mamakiya e.V.

Wie schlimm ist das Klimawandel im Amazonas wirklich und wie nimmt dies jemand war, der aus der Region kommt und sich selbst als indigene Person bezeichnet? Ich spreche mit Amanda Luna vom Verein Mamakiy und habe sie gefragt:   Wie ist die aktuelle Lage in Peru...

Intention-Behaviour-Gap – Warum handeln wir anders als wir wollen?

Wir haben alle Informationen, die wir brauchen und doch handeln wir oft anders als wir eigentlich möchten. Warum ist das so? In dieser Folge geht es um die Intention-Behaviour-Gap:   Was ist die Intention-Behaviour-Gap und wie entsteht sie? Tipps wie du Intention...

Learning-Plattform für nachhaltiges Reisen

Über ein halbes Jahr habe ich gemeinsam mit Wojtek an der Learning-Plattfrom für nachhaltiges Reisen give & grow gearbeitet. In dieser Podcast Folge spreche ich gemeinsam mit Wojtek über:   Unsere Learnings aus diesem Projekt und was wir das nächste Mal...