Seite wählen

Authentic travel is something everyone seems to be looking for right now. But is this even possible? I’m talking to Rishi Bhandari, an educational travel guide from Nepal to hear his unique perspctive.. I’m asking Rishi:

 

  • What was is it like to grow up in an Ashram, surrounded by travelers?
  • How do you think travel can contribute to a broader mindeset?
  • What is the power of privilege and how is it connected to travel?

Listen
#064

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Authentic travel – What does this mean?

„Actually, I’m coming to a point where I hate the term authentic travel“

Rishi grew up in a sustainable community in the southern hills of Kathmandu. From a very young age he got to know international travelers, visiting the Ashram. While growing up, he reflected a lot on their behaviour, as well as the consequences and implications it had for his childhood. Today he works as a freelance educational and is involved in educational programs to advocate for more immersive travel.

In this conversation we talk about sustainable travel and what it actually means to visit a place in a mindful way. Why is the place you visit a manifestion of yourself and how can you get to the point to fully and „authentically“ experience it?

We also talk about privilege and why it is important to reflect on your privilege, especially in the context of international travel. So, can tourism do more harm than good?

We touch on some very interesting and deep topics. But of course, there are also some hands-on tips for your next trip abroad. Tune in and let us know in the comments what you think about the future of „autentic“ travel.

Links and Infos

 

Liked it?

I would loove to see your support with a comment or rating on Apple Podcasts. Share it with a friend and spread the message of positive sustainability!

Thank you so much,
Kathrin

Podcast change and perspective Logo mit Kathrin David
give and grow Kathrin Gründerin mit einem Schwarzem

You would like to learn more about sustainable travel and learning? Help abroad and enable positive change?

I got something for you.

So sieht nachhaltiger Tourismus auf Bali aus

Wie kann nachhaltiger Tourismus auf Bali aussehen und welche Rolle haben wir als Reisende! Manuel Bergmann wohnt seit 2017 auf Bali und ich habe ihn gefragt:   Wie hat die Pandemie den Tourismus auf Bali verändert? Warum hängt Tourismus mit nanderen Themen der...

Ist fairer Kaffee fair genug? – Gespräch mit Kalie von Plastic2Beans

Fairer Kaffee ist fair genug - oder? Kalie ist Mitgründer von Plastic2Beans aus Köln und setzt sich für Kreislaufwirtschaft und Recycling in Äthiopien ein. Was Kaffee damit zu tun hat? In dem Fall eine ganze Menge! Ich habe ihn gefragt:   Ob Fair Trade reicht...

Wie wichtig ist Artenvielfalt wirklich? – Bienenschutz im Amazonas

Artenschutz ist wichtig für die Menschen und die Umwelt selbst, richtig? Aber warum eigentlich und welche Rolle spielen Bienen bzw. ganze Region wie das Amazonas Gebiet. Ich spreche in dieser Folge mit zwei Expert*innen. Ana Rosa von Meli Bees und Johannes von en...

Radikales Fühlen verändert alles: Ein Gespräch mit Carina Stöwe

Lasst uns Raum schaffen, uns selbst und andere wirklich radikal zu fühlen. Carina Stöwe hat in den letzten Jahren einiges im Bereich Emotionen, Umgang mit dem Tod und Kommunikation gelernt. In der neuen Folge habe ich Carina gefragt:   Was bedeutet für dich...

The reality about Volunteering with Children in Nepal

What is the reality around volunteering with children? Is it a good idea? What are the consequences for children and what can I do if I really want to help? I'm asking Shyam Kumar Lama from Umbrella Organization Nepal:   How is trafficking linked to children...

Bhutan – a local perspective on happiness, travel and sustainability

Bhutan is the first carbon negative country in the world. It is a rolemodel when it comes to happiness and sustainability. But what is it really like to live in the country? I'm asking Dechen Tshomo:   What is it like to grow up in Bhutan and how has her time...

How stories can change our world

Image credit: Niri Shrestha/AP Stories can change not only how we see the world but also spark change globally. Jay Poudyal from Stories of Nepal shares about his experience of sharing stories of local Nepalese and how it changed himself and his readers. I'm asking...

Klimawandel im Amazonas und Kulturaustausch auf Augenhöhe mit Amanda von Mamakiya e.V.

Wie schlimm ist das Klimawandel im Amazonas wirklich und wie nimmt dies jemand war, der aus der Region kommt und sich selbst als indigene Person bezeichnet? Ich spreche mit Amanda Luna vom Verein Mamakiy und habe sie gefragt:   Wie ist die aktuelle Lage in Peru...

Klimakompensation vor deiner Haustür in Europa

Bei Klimakompensation denken viele an diverse Projekte im globalen Süden - aber geht das nicht auch in Europa. In dieser Podcast Folge spreche ich mit Hendrik vom Verein Compensator und habe ihn gefragt:   Ihr habt einen ganz besonderes Ansatz für die...

Learning-Plattform für nachhaltiges Reisen

Über ein halbes Jahr habe ich gemeinsam mit Wojtek an der Learning-Plattfrom für nachhaltiges Reisen give & grow gearbeitet. In dieser Podcast Folge spreche ich gemeinsam mit Wojtek über:   Unsere Learnings aus diesem Projekt und was wir das nächste Mal...