Seite wählen

Lebensmittel retten in Köln. Wir verschwenden aktuell unglaublich viel und gleichzeitig gibt es einige Lösungen. Ich habe Nicole von The GoodFood unter anderem gefragt:

 

  • Sie erklärt den Unterschied zwischen Foodsharing und dem Konzept von The Good Food und warum sich die beiden ergänzen.
  • Warum brauchen wir ein neues Bewusstsein für Lebensmittel und wie können wir das genau umsetzen?
  • Wie groß ist das problem aktuell wirklch und was können wir im Alltag als einzelne Person dagegen tun?

HÖR REIN
#048

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Lebensmittel retten mit Nicole von The GoodFood

Ich spreche im Interview mit Nicole Klaski – Gründerin vom ersten Supermarkt Deutschlands der Lebensmittel rettet. 18 Millionen Tonnen Lebensmittel werden jedes Jahr in Deutschland verschwendet (das sind 220 Kilo pro Person). Das Schlimme daran: laut Nicole stimmen viele dieser Zahlen oft nicht, weil sie wichtige Faktoren außer Acht lassen. Was ist mit dem Apfel der am Baum bleibt und nicht gegessen wird?

Nicole kümmert sich mit ihren rund 80 ehrenamtlichen Helfern in Köln um genau diese Lebensmittel. Sie erzählt in unserem Gespräch wie eine Reise nach Nepal ihr Leben auf den Kopf gestellt hat und warum sie trotz Klimakrise wieder ins Flugzeug steigen würde. Wir sprechen über unseren Überfluss und wie wir die Ressourcen richtig nutzen können. Sie erklärt was der Unterschied zu foodsharing ist und welche Lösungen wir noch finden können, um Lebensmittel wertzuschätzen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Mindesthaltbarkeitsdatum und dem Verzehrdatum? Außerdem sprechen wir darüber wie schwer es ist, eine soziale Mission mit unserem aktuellen Wirtschaftssystem zu vereinbaren und warum sich rechtlichen und politisch noch ganz schön viel ändern muss.

Ganz nach dem Motto „Menschen sehen auch nicht alle gleich aus, lasst uns Diversität auch bei Essen feiern“ findet jede noch so krumme Möhre ihren Weg zu Nicole und nicht in die Mülltonne. Zusammen Lebensmittel retten!

Links und Infos

 

Etwas mitgenommen?

Ich freue mich riesig, wenn dir der Podcast gefällt und du mich dabei unterstützen magst. Teile die Folge mit deinen Liebsten und bewerte ihn bei Apple Podcasts.

Von Herzen Danke,
deine Kathrin

Podcast change and perspective Logo mit Kathrin David
give and grow Kathrin Gründerin mit einem Schwarzem

Du möchtest gerne mehr über nachhaltiges reisen lernen? Im Ausland helfen und positiven Wandel unterstützen?

Dann hab ich was für dich.

Mehr Mitbestimmung? Bürgerrat zum Thema Klima

Mitbestimmung bei wichtigen Themen wie der Klima-Politik. Ist ein Bürgerrat die Lösung dafür? Ich spreche mit Janosch vom Verein Klima-Mitbestimmung JETZT und habe ihn gefragt:   Wie funktioniert ein Bürgerrat und was sind die Vorteile bzw. Nachteile? Wie werden...

Wie du deine Reise-Entscheidung triffst – Die Psychologie dahinter

Egal ob du aktuell sagst du triffst deine Reise Entscheidung bewusst oder unbewusst. Sie wird von dem was du über das Land oder den Ort vorher hörst und erwartest beeinflusst. Wie? Das erfährst du hier. Ich habe mich gefragt:   Wie kann ich ohne Erwartungen...

Mit dem Zug durch Europa – die nachhaltigste Art zu reisen?

Mit dem Zug durch Europa reisen - das ist einer nachhaltigsten Optionen, aber gleichzeitig auch noch umständlich und teuer, oder? Ich spreche mit Tatjana von Erasmus for Train e.V. und habe sie gefragt:   Wie schneidet der Zug im CO2 Vergleich ab und welche...

Sollte ich aktuell Reisen?

In dieser Podcast Folge beantworte ich die Frage aller Fragen: Sollte ich aktuell Reisen oder eine Reise planen? Es geht also um:   Welche Fragen sollte ich mir vor eine Reise oder der Entscheidung stellen? Welche Risiken gibt es bzw. wie weiß ich, ob ich...

Meeresschutz, Rassismus und Frauenrechte – wie hängt das zusammen Tharaka?

Heute spreche mit Tharaka Sriram im Podcast über ihre spannede Reise von Feminismus zum Meeresschutz. Ich habe Tharaka Sriram gefragt:   Wie kamst du vom Feminismus zum Meeresschutz und wie hängen diese Themen für dich zusammen? Warum sind MPA...

Nachhaltig Sozial Gründen – Was das heißt und wie du startest

Sozial und nachhaltig gründen kann verschiedene Formen annehmen. Wenn du dich schonmal gefragt hast, was ein Sozialunternehmen ausmacht und wie du am besten startest, dann bist du hier genau richtig. Ich habe mich gefragt:   Was ist ein Sozialunternehmen und...

Is authentic travel possible?

Authentic travel is something everyone seems to be looking for right now. But is this even possible? I'm talking to Rishi Bhandari, an educational travel guide from Nepal to hear his unique perspctive.. I'm asking Rishi:   What was is it like to grow up in an...

Richtig Spenden – wie du nachhaltig Gutes tust

Spenden ist etwas Schönes und kann einen nachhaltig positiven Effekt auf unsere Welt haben - aber wie genau? In dieser Folge rede ich darüber:   Woran erkenne ich Organisationen die gut und effizient arbeiten? Welche Fragen sollte ich mir stellen, bevor ich...

Was ist Wohngesundheit und wie wichtig ist sie für ein nachhaltiges Leben?

Themen wie Ernährung oder Bewegung sind stark in unserem Bewusstsein. Aber wie ist das mit Wohngesundheit? Ich spreche mit Jan von dem Green Tiny Houses genau darüber und habe ihn unter anderem gefragt:   Was ist Wohngesundheit und wie können wir sie aktiv und...

Rassismus im Tourismus – Der Preis des authentischen Reisens

Zum bewussten Reisen gehört nicht nur das Plastik oder die Alternative zum Flugzeug. Sondern auch die Überlegung: Wie kann ich Menschen begegnen? In dieser Folge geht es um:   Was die Begriffe Tourismus, Kultur und Zivilisation bedeuten und warum ich sie in...